London calling!

Eingetragen bei: Reisebericht | 0

Inzwischen haben wir den ersten Flug überstanden… oder besser: verschlafen. Fast hätten wir die erste Etappe nicht rechtzeitig erreicht, da eine nicht näher genannte Person seine ESTA-Bestätigung nicht auf Papier dabei hatte. In den Kommentare darf geraten werden, wer das war! 😉

Wir hatten uns so auf das typische Londoner Regenwetter gefreut. Da aber gerade die Sonne scheint und es in Chicago 2:30 Uhr nachts ist, sieht der Plan eher so aus: